342-2

Die Wiener Ringstraße (Exkursionsseminar)


An den Monumentalbauten der Wiener Ringstrasse lässt sich auf engstem Raum die Entwicklung historistischer Architektur des 19. Jahrhunderts nachvollziehen und deren gestalterische Bandbreite eindrucksvoll erfahren. In den politisch- gesellschaftlichen Kontext gestellt ist sie Ausdruck der Kultur und des Lebensgefühls einer ganzen Epoche, die den kunst-historischen Raum zwischen dem Klassizismus des ausgehenden 18. Jahrhunderts bis zum Jugendstil des frühen 20. Jahrhunderts, zwischen Französischer Revolution und
Erstem Weltkrieg füllt. Es bietet sich an, dieses Seminar nach entsprechender Vorbereitung kompakt vor Ort durchzuführen; dafür ist Ende Februar / Anfang März eine Exkursion nach Wien vorgesehen, die für die Seminar-Teilnehmer verpflichtend ist.
Der Termin für das erste vorbereitende Treffen wird zu Semesterbeginn mitgeteilt.



zurück