342-1

Basiskurs Architekturgeschichte


Das einsemestrige Modul zur Einführung in die Architekturgeschichte gibt einen kurzen Überblick über die Stil- und Epochengeschichte sowie unterschiedliche Bautypen und Bauaufgaben von der Antike bis in die Gegenwart anhand ausgewählter Beispielbauten. Im Zentrum steht die eigenständige Erarbeitung eines Referats, in dem das vorgestellte Bauwerk beschrieben und mithilfe von Vergleichsbauten in den Kontext der europäischen Architekturgeschichte eingeordnet wird. Neben einem Grundwortschatz architekturhistorischer Termini sowie dessen korrekter Anwendung werden dabei die Recherche von themenspezifischer Literatur und der korrekte Umgang mit Informationen eingeübt. In einer Klausur am Semesterende werden die in den Referaten vermittelten Kenntnisse überprüft.

Die Einteilung der Studierenden des ersten Semesters in die jeweiligen Gruppen erfolgt zenral und verbindlich durch die Fachgebiete und wird dort zum Semesterbeginn per Aushang bekanntgegeben – bitte beachten Sie, dass ein Wechsel der Gruppen nicht möglich ist!


zurück